|: Über das Violoncello-Spiel :|

|: Cello-Unterricht :|

|: Unterrichtsvertrag :|

|: Musikalischer Werdegang :|

|: Persönliches :|

|: Kontakt :|

|: Links :|

l

|: Startseite - Home :|

1

|: Impressum :|

l

 

 

border.jpg (788 Byte)

Der Unterrichtsvertrag

Wenn Sie sich nach einer Probestunde dafür entscheiden, regelmäßig Unterricht zu nehmen, gebe ich Ihnen den Unterrichtsvertrag zur Ansicht mit. 
(Gerne sende ich Ihnen den Vertrag auch als e-mail-Anhang zu. - herunterladen hier)
Wenn Sie mit dem Vertrag einverstanden sind, unterzeichnen wir ihn beide. Für drei Monate ab Vertragsbeginn gilt eine Probezeit, in der jederzeit gekündigt werden kann.
Danach ist die Kündigung mit einer Frist von sechs Wochen jeweils zum Quartalsende möglich.

In den meisten Fällen ist es sinnvoll, den Unterricht 1 x wöchentlich mit 45 oder 60 Minuten durchzuführen. Nach Absprache sind auch andere Rhythmen und Zeiten möglich.

 

Die Bezahlung des Unterrichts erfolgt im voraus. Bei regelmäßigem Unterricht wird üblicherweise durchbezahlt: die gesamte Unterrichtsgebühr des Jahres (für ca. 38 Stunden) wird auf zwölf Monatsraten gleichmäßig verteilt.
Das bedeutet: Sie zahlen in der unterrichtsfreien Zeit (Schulferien von Baden-Württemberg) das Honorar weiter; dafür ist es während der 38 Schulwochen entsprechend geringer.

Eine Aufstellung über die Unterrichtskosten bei den Standard-Verträgen finden Sie hier.

 

 

 

Unterrichtshäufigkeit

Unterrichtsdauer

Jahreshonorar
in Euro

Raten / Jahr

monatliche Rate
in Euro

Honorar für eine Stunde bei 38 Schulwochen
pro Jahr (Euro)

wöchentlich

30 Min.

696

12

58

18,31

wöchentlich

45 Min.

1080

12

90

28,42

wöchentlich

60 Min.

1296

12

108

34,10

14-tägig

60 Min.

720

12

60

37,89